2. Wirtschaftsforum Sicherheit der Rheinischen Post

Wirtschaftsschutz, Cyberkriminalität, Aufklärung und Prävention - diese und weitere Sicherheitsthemen diskutierten 20 Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verbänden und Ermittlungsbehörden im Rahmen des 2. Wirtschaftsforums Sicherheit der Rheinischen Post am 19. Mai 2017 im Museum Folkwang in Essen.

Teilnehmer waren u.a. Wolfgang Bosbach - MdB, Volker Wagner vom ASW Bundesverband, Detlev Weise von exploqii. Nach einem Gespräch am "Runden Tisch" wurden in einer öffentlichen Podiumsdiskussion die aktuellen Herausforderungen im Kontext privater und öffentlicher Sicherheit zwischen den Experten diskutiert. Moderiert wurde der Tag durch die Rheinische Post und den TV-Sender Phoenix.

Mehr Information in der Sonderbeilage und unter diesem Link

Sonderbeilage Sicherheit der Rheinischen Post vom 23.6.2017

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Einfach anrufen +49 30 34 64 64 60 oder Kontaktformular ausfüllen und absenden.